AEK BANK 1826 aktuelln

Halbjahresabschluss 2019

Die AEK Bank erzielte in einem anspruchsvollen Marktumfeld im ersten Halbjahr 2019 ein sehr gutes operatives Ergebnis. Der Gewinn in dieser Zeitspanne beträgt CHF 5.13 Mio., was einer Gewinnsteigerung von 1 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die AEK Bank verzeichnet erneut eine hohe Zunahme an Kundengeldern auf der Passivseite um CHF 97.8 Mio. auf total CHF 3.430 Mrd. sowie ein erfreuliches Wachstum der Kundenausleihungen auf der Aktivseite um CHF 81.8 Mio. auf total CHF 3.798 Mrd. Diese Kundenausleihungen entsprechen 86.1 % der Bilanzsumme von CHF 4.413 Mrd. Die Ausleihungen konnten zu 90.3 % durch Kundengelder refinanziert werden.

Hier geht’s zur Medienmitteilung vom 30. August 2019 inkl. der detaillierten Bilanz und Erfolgsrechnung.

> Zurück zur Übersicht