AEK BANK 1826 aktuelln

Solidarität und Spenden an der 194. Generalversammlung

Unsere Generalversammlung fand aufgrund der COVID-19-Pandemie erneut im kleinsten Rahmen statt. ‬629 Genossenschafter/-innen haben ihre Stimme im Vorfeld auf dem schriftlichen Weg abgegeben. Das entspricht einer Rücklaufquote von 87 % - sämtliche Traktanden wurden mit grosser Mehrheit angenommen. Dieses gute Ergebnis interpretieren wir als Ausdruck des starken Vertrauens in unsere Institution. An der Generalversammlung 2021 im renovierten Falken anwesend waren Cajetan Maeder, Präsident des Verwaltungsrates, Ulrich Scheidegger, Vizepräsident des Verwaltungsrates, Markus Gosteli, Vorsitzender der Geschäftsleitung und Sekretär des Verwaltungsrates, Thomas Heiniger, Mitglied der Geschäftsleitung, verantwortlich für die Protokollführung sowie zwei unabhängige Stimmrechtsvertreter.

Aus Solidarität für die Thuner KMU bezogen unsere Genossenschafter/-innen und die Mitarbeitenden ihr Sitzungsgeld (im Wert von CHF 200.00) teilweise in Form von IGT-Geschenkkarten und unterstützen die Geschäfte der Thuner Innenstadt mit über CHF 35'000.00 indirekt. Zusätzlich gab es in diesem Jahr die Möglichkeit, das Sitzungsgeld an den «Förderverein Pro Senectute Amt Thun», an die «Spital STS AG (Intensivpflege- und COVID-19-Station)» und an den «Schweizerischer Musikverband SMV, Sektion Bern» zu spenden. Dank dieser Aktion konnte die AEK Bank nun über CHF 20'000.00 an diese drei Organisationen weiterleiten.

Hier geht's zur Videobotschaft des Verwaltungsratspräsidenten Cajetan Maeder an die Genossenschafterinnen und Genossenschafter der AEK Bank.

Alle Zahlen und Fakten sowie zusätzliche Informationen rund um das Geschäftsjahr 2020 und das regionale Engagement der AEK Bank können Sie unter bericht.aekbank.ch online einsehen.

> Zurück zur Übersicht