AEK BANK 1826 aktuelln

Zwei mobile Bancomaten im Einsatz

Bancomaten ermöglichen den Bargeldbezug rund um die Uhr. Zusätzlich zu den zwölf stationären Bancomaten in Thun und Umgebung nennt die AEK Bank nun auch zwei mobile Bancomaten ihr Eigen.

Einer dieser fahrbaren Geldautomaten steht ab sofort und bis auf weiteres bei der Landi in Steffisburg als Ersatz für die stationäre Version. Das zweite bewegliche Gerät wird künftig dahin gebracht, wo es benötigt wird, bspw. an das Thunfest vom 10. bis 12. August 2018.

Die mobilen Bancomaten verfügen über dieselben Funktionen wie die bestehenden Geräte:
 
  • Bezug CHF und EUR
  • Laden Guthaben für Prepaid-Handy (Swisscom, Salut, Sunrise, Yallo)
  • PIN ändern
  • Abfrage Kontosaldo, Kartensaldo, Kontoauszug
  • Kontoübertrag

Obwohl unsere Kundinnen und Kunden mit der AEK Maestrokarte an sämtlichen Bancomaten in der Schweiz gebührenfrei Geld beziehen können, freuen wir uns, wenn Ihnen unsere neue Errungenschaft in Zukunft dienlich sein wird.

Ihre AEK BANK 1826

> Zurück zur Übersicht