AEK BANK 1826 aktuelln

Abschluss Event-Serie «Pump&Win 2018»

Mit der Veranstaltung Freestyle ROOTS in Thun vom 13./14. Oktober 2018 fand auch die letzte Aktion der Event-Serie «Pump&Win 2018» der AEK BANK 1826 statt.

Auf dem AEK Pumptrack konnten Kinder und Jugendliche an insgesamt drei regionalen Anlässen in Münsingen, Spiez und Thun Runden fahren und so ihr Konto aufbessern: Pro gefahrene Runde schreibt die AEK Bank einem neu eröffneten oder bestehenden Jugendsparkonto FREE25+ einen Franken gut. An den vier Eventtagen konnte dadurch eine Kontogutschrift von maximal CHF 100.00 erfahren werden. Weitere 10 Rappen pro Runde spendet die AEK Bank dem Verein Thuner Ferienpass.

Über 500 bewegungsfreudige Kids haben mitgemacht und sind insgesamt 21'600 Runden gefahren, was einer Strecke von fast 1'000 Kilometern entspricht. Dem Verein Thuner Ferienpass schenken sie damit CHF 2'160.00.

Die AEK Bank freut sich über die rege Teilnahme und die gute Stimmung an den vier Tagen. Dazu beigetragen hat sicher auch der strahlende Sonnenschein an sämtlichen vier Austragungsdaten.

Die Gutscheine für die Kontogutschrift können noch bis Ende 2019 in den Niederlassungen der AEK Bank eingelöst werden. Fotos der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sind auf der Website www.aekbank.ch/pumptrack zu finden.

Als Sozial-, Kultur- und Sportförderin hat die AEK Bank mit ihrem finanziellen Engagement auch dazu beigetragen, dass die erste Ausgabe vom Freestyle ROOTS in Thun durchgeführt werden konnte. Sie war Presenting Partner der Kategorie Bike und hat für Ihre Kundinnen und Kunden Familientickets verlost.

Die AEK Bank ist eine der einzigen Banken in der Schweiz, für die das soziale Engagement als Daueraufgabe in den Statuten festgeschrieben ist. Mit ihrer breiten Sponsoring-Philosophie kann die Bank jährlich über 400 Vereine, Events und Institutionen in der Region unterstützen.
 

> Zurück zur Übersicht