AEK BANK 1826 pump2018

Pump&Win 2018

Runden fahren und Franken sparen mit der AEK BANK 1826.

Gleich an drei regionalen Grossanlässen stellt die AEK Bank von August bis Oktober einen Pumptrack auf und bietet Kindern und Jugendlichen unter dem Motto «Pump&Win 2018» die Möglichkeit, ihr Konto aufzupumpen.


Ist das Bike einmal in Schwung gebracht, pumpt sich der Fahrer oder die Fahrerin über die Wellenberge und -täler des Pumptracks, ohne dabei in die Pedale zu treten. Was schwerfällig tönt, ist im Prinzip eine Frage des Gefühls – und damit etwas für Gross und Klein, Alt und Jung.
  AEK Bank und Flying Metal Crew auf Tour
Die Flying Metal Crew aus Thun bewegt in der ganzen Schweiz Kids mit ihren mobilen Pumptracks. Als Veranstalterin des Swatch Rocket Air – seines Zeichens grösster Freestyle-Event der Schweiz – kann die Crew seit ihren Anfängen auf die Unterstützung der AEK Bank zählen. Jetzt schlagen die beiden Unternehmen das nächste Kapitel ihrer gemeinsamen Geschichteauf und gehen zusammen auf Tour.

Pumptrack an drei regionalen Events
«Pump&Win 2018» heisst das Angebot, mit dem die beiden vom 5. August bis am 14. Oktober 2018 in der Region unterwegs sind. Am 5. August machen sie mit ihrem Pumptrack im Rahmen des grossen Velo-Spektakels «Hallo Velo!» auf dem Areal des Psychiatriezentrums Münsingen Halt. Am 19. August sind der Pumptrack und «Pump&Win 2018» Teil der Kinderwelt am Foodfestival in der Bucht Spiez. Und am 13. und 14. Oktober gehört «Pump&Win 2018» zum Rahmenprogramm von Freestyle Roots, dem neuen Freestyle Event für Schneesport, Skate, Bike, Graffiti und Musik auf der Esplanade in Thun Süd bei der Stockhorn-Arena.

Konto aufbessern
Kinder und Jugendliche können sich jeweils von 10 bis 16 Uhr durch den Track pumpen und so ihr Konto aufbessern: Pro gefahrene Runde schreibt die AEK Bank einem neu eröffneten oder bestehenden Jugendsparkonto FREE25+ einen Schweizer Franken gut (Maximalbetrag pro Event CHF 25.00). Zusätzlich zum Pumptrack gibt es zahlreiche weitere Kinder-Attraktionen. Selbstverständlich kann man sein eigenes Rad mitbringen – muss man aber nicht. Velos und Helme werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Spende an den Thuner Ferienpass
Die AEK Bank spendet für jede gefahrene Runde zusätzlich einen Betrag von 10 Rappen an den Verein Thuner Ferienpass. Je mehr Kids also für «Pump&Win 2018» aufs Bike steigen, desto mehr freut sich der Verein. Einblick in den Spendenbarometer:



Mehr erfahren über die AEK Bank und den Verein Thuner Ferienpass:

    


Und hier weitere Infos über die Events:

hallo velO!

Sonntag, 5. August 2018
Psychiatriezentrum Münsingen
> Mehr erfahren     > Bildergalerie

foodfestival spiez

Sonntag, 19. August 2018
Bucht Spiez
> Mehr erfahren     > Bildergalerie

freestyle roots

Samstag und Sonntag, 13./14. Oktober 2018
Thun Süd
> Mehr erfahren